Kennen Sie die ABC-Methode?

Diese Herangehensweise hilft Ihnen, überkomplexe oder emotional schwierige Themen auf den Punkt zu bringen Das Leben im „Zeitalter Corona“ ist ein gutes Beispiel: Wir stecken noch mittendrin, haben bereits allerhand erlebt, was wir uns bis zum Januar 2020 wohl nicht hätten träumen lassen. Und wenn wir die Ereignisse und Erfahrungen des Corona-Lebens zusammenfassen oder sogar … Kennen Sie die ABC-Methode? weiterlesen

Zauberhafte Feenwelten

Als ich sechs oder sieben Jahre alt war, war ich fasziniert von den Bilderbüchern, in denen Feenkinder Glockenblumen als Mützen tragen und in denen selbst Ameisen und Marienkäfer Hauptfiguren sein konnten. 🐞 #IdaBohatta war zum Beispiel eine der Autorinnen. Unsere „Muma“, also die Uroma, hatte diese Bücher für uns Kinder zur Hand, wenn wir zu Besuch … Zauberhafte Feenwelten weiterlesen

Was ist Erinnerung?

Eine Basis-Definition und eine Einladung zu einer Schreibübung Sind Erinnerungen eigentlich Gedanken? Haben sie die Form von Sprache? In den letzten Jahren ist in der Kognitionsforschung sehr viel zu diesen Fragen geforscht und neu entdeckt worden. “Erinnerungen sind das mentale Wiedererleben von Erlebnissen und Ereignissen.“ Das ist eine Definition die für den Anfang genügt und … Was ist Erinnerung? weiterlesen

„Wer kauft meine Geschichte?“

Über die Frage nach dem „Wert“ einer LebensgeschichteHaben Sie auch manchmal einen leisen Zweifel, ob es sich „lohnt“, dass Sie ihre Lebensgeschichte aufschreiben? Und fragen Sie sich zudem auch, was die eigentlichen Highlights Ihres Lebens sind, die sie Ihren Lesern präsentieren sollten? Und überlegen Sie auch, welche Passagen Sie vielleicht besser rauslassen, weil sich wahrscheinlich „kein … „Wer kauft meine Geschichte?“ weiterlesen

Was sind Biographische Dinge und was macht man damit?

Mein heutiges Video handelt von den „Biographischen Dingen“. Damit meint man Gegenstände, die mit unserer Lebensgeschichte verbunden sind und beim Erinnern und Schreiben helfen. Spannend finde ich, dass dies auch ganz unscheinbare Alltagsgegenstände sein können, die doch richtig viel aussagen und überraschend viele verschüttete Erinnerungen hervorholen. Das erkläre ich im Video am Beispiel eines Namensschildes … Was sind Biographische Dinge und was macht man damit? weiterlesen

Die Biographie als Roman

Oder: Die romanhaft geschriebene Biographie Es gbt unendlich viele stilistische Möglichkeiten und Varianten, die eigene Biographie zu schreiben. Eines ist sicher: Wir wollen niemandem einen staubtrockenen Text oder eine holprige, Spurensuche zumuten... Wenn wir wollen, dass andere von unseren Erlebnissen mitgerissen werden, dass sie genussvoll abtauchen können, wie in einen Roman... Dann bietet es sich … Die Biographie als Roman weiterlesen

Wie entsteht Glaubwürdigkeit in meiner Biographie?

Oder: Wie untergrabe ich sie? [Die eigene Biographie schreiben: Sprachstil 2]Die eigene Biographie schreiben heißt, für die eigene Sichtweise auf Ereignisse einstehen, die in den meisten Fällen neben uns noch weitere Menschen betreffen. Wie wird unsere Geschichte und damit unser Blickwinkel glaubwürdig? Durch welche, oft unbemerkten Formulierungen schaden wir uns? Wenn wir über unser Leben … Wie entsteht Glaubwürdigkeit in meiner Biographie? weiterlesen

Was ist „guter Stil“ beim Biographischen Schreiben?

Neue Video-Reihe über Stilfragen Im Februar habe ich eine kleine Reihe von Videos zum Thema Sprachstil gemacht - wie immer unter dem Oberbegriff „Biografisch Schreiben“. Hier geht es nun los mit einem Beitrag über Kohärenz. Dabei geht es nicht um die großen Linien des Erzählens, sondern es geht um Sätze und Satzzusammenhänge, die manchmal eigenartig … Was ist „guter Stil“ beim Biographischen Schreiben? weiterlesen

Neues Biographie-Seminar im Hospitalhof am 8. Februar 2020

Einen ganzen Samstag, acht konzentrierte Stunden, um dem eigenen Wunsch nach einer Biographie nachzugehen und um zu erfahren, was man alles braucht (und was heutzutage nicht braucht), um schließlich ein schönes Buch in Händen zu halten. Dieses Seminar habe ich bereits im September 2019 gehalten. 14 Teilnehmer waren dabei und durch sie war ein nuanciertes … Neues Biographie-Seminar im Hospitalhof am 8. Februar 2020 weiterlesen

Radiosendung: Der Schatz der Erinnerung

Ein einleitender Satz vorweg: Dr. Andreas ist der Ausbilder, bei dem ich meine Fortbildung zu Biographin absolviert habe. Ich schätze seine humorvolle, menschenfreundliche Art und jahrzehntelange Erfahrung sehr!   „Erinnerungen sind wie Schätze, die in der großen Halle unseres Gedächtnisses lagern. Und wann immer wir mögen, können wir dorthin gehen und wiedererleben, was mit den … Radiosendung: Der Schatz der Erinnerung weiterlesen

C. Bernd Sucher: Mamsi und ich

Biographie-Neuerscheinung und ein hörenswertes Radio-Interview Zunächst klingt es nicht wie „eine Liebeserklärung“, was C. Bernd Sucher über seine Mutter zu erzählen hat. Zu kalt, zu scharf, zu unerbittlich wirkt sie, Szene um Szene. Eine Mutter, die zulässt und mitzählt, wenn ihr Sohn vom Vater geschlagen wird. Doch je weiter die LeserInnen in „Mamsis“ Lebensgeschichte eingeweiht werdem, um … C. Bernd Sucher: Mamsi und ich weiterlesen

12. Nordwalder Biographietage

Eine Veranstaltungs-Empfehlung Die 12. Nordwalder Biografietage finden mit dem Motto „Macht und Missbrauch“ vom 26. –29.09.2019 in Nordwalde und Münster statt. Das Thema ist allgegenwärtig, so Organisator Matthias Grenda, Vorsitzender der ausrichtenden Gesellschaft für biografische Kommunikation e.V. Ob nun in der Politik, in der Wirtschaft und Finanzwelt, sexueller Missbrauch in der Kirche, aber auch Machtmissbrauch … 12. Nordwalder Biographietage weiterlesen

„Die eigene Biographie für alle“ Biographieseminar im Evang. Bildungszentrum Hospitalhof in Stuttgart am 2.09.2019

Kennen Sie dieses Gefühl: Das Leben verfliegt ganz schön rasch? Wie viel Zeit bleibt Ihnen zum Innehalten, zum Festhalten und Weitergeben Ihrer Erfahrungen? Haben Sie schon einmal daran gedacht, Ihre eigene Lebensgeschichte aufzuschreiben? Vielleicht haben Sie sogar bereits mit dem Schreiben begonnen, für sich alleine oder in Schreibkursen. Dann kennen Sie womöglich auch das etwas … „Die eigene Biographie für alle“ Biographieseminar im Evang. Bildungszentrum Hospitalhof in Stuttgart am 2.09.2019 weiterlesen

Biographie-Seminar im Hospitalhof Stuttgart am 6.4.2019

Kennen Sie dieses Gefühl: Das Leben verfliegt ganz schön rasch? Wie viel Zeit bleibt Ihnen zum Innehalten, zum Festhalten und Weitergeben Ihrer Erfahrungen? Haben Sie schon mal daran gedacht, Ihre eigene Lebensgeschichte aufzuschreiben? Vielleicht haben Sie sogar bereits mit dem Schreiben begonnen, für sich alleine oder in Schreibkursen. Dann kennen Sie womöglich auch das etwas … Biographie-Seminar im Hospitalhof Stuttgart am 6.4.2019 weiterlesen

Sie wollten schon lange ein eigenes Buch schreiben?

Dann nichts wie los! Warum die Zeiten dafür nie besser waren als heute. Die enormen Umwälzungen im Buchmarkt, die seit rund zwei Jahrzehnten viele Verlage in Bedrängnis bringen, sind für Autoren und Leser als unschätzbarer Vorteil zu werten. Heute sind Bücher bei weitem nicht mehr die Risiko- und Spekulationsprojekte, die sie einmal waren. Sie werden … Sie wollten schon lange ein eigenes Buch schreiben? weiterlesen

Neuer Biographiekurs am 02. Februar 2019 auf Schloss Solitude

Herzlich willkommen im Jahr 2019! Herzlich willkommen im Jahr 2019! Liebe Leser, ich hoffe, das neue Jahr hat für Sie gut begonnen! Ich habe (oder vielmehr wir haben) eine sonnige und an einigen Tagen sehr kalte Auszeit am Vorarlberg genossen. Und ich bin erfeulich erholt in den Januar gestartet. Auch in diesem Jahr gibt es … Neuer Biographiekurs am 02. Februar 2019 auf Schloss Solitude weiterlesen

Über die vier Motivationen beim Schreiben von Biographien

Liebe Leserinnen und Leser,Warum schreibt jemand seine eigene Biographie?Vielleicht stöhnen Sie da jetzt innerlich auf…. Ich könnte das gut nachvollziehen, denn diese Frage ist wirklich sehr allgemein formuliert. Aber sie  mir tatsächlich immer wieder gestellt. Meistens nicht von denen, die ihre Biographie schließlich wirklich schreiben, sondern von „den Neugierigen“. Auch wenn ich die Frage nie so recht mochte, habe ich … Über die vier Motivationen beim Schreiben von Biographien weiterlesen

Über meine beiden Vorträge auf der Messe „Die besten Jahre“, am 19. und 20. November 2018 (Messe Stuttgart)

„Die eigene Biographie für Jedermann?“ Kurzbeschreibung: „Haben Sie schon mal daran gedacht, Ihre eigene Lebensgeschichte aufzuschreiben? Die Biographin Dr. Claudia Löschner berichtet von Ihrer Arbeit, sie erklärt die vier Motivationen, die hinter Biographie-Projekten stehen. Und sie zeigt, warum es für jedermann wertvoll sein kann, das eigene Leben in einem (kleinen) Buch festzuhalten und weiterzugeben. Zum … Über meine beiden Vorträge auf der Messe „Die besten Jahre“, am 19. und 20. November 2018 (Messe Stuttgart) weiterlesen

Auswahlbibliographie zum Storytelling (Nachtrag zum SIETAR-Vortrag am 16.10.2018)

Im Rahmen der sehr lebhaften Diskussion im Anschluss an meinen Vortrag „Biographien und Storytelling in der interkulturellen Kommunikation“ beim Regionalgruppentreffen Stuttgart am 16.10.2018  wurde der Wunsch nach einer Auswahlbibliographie zum Vorgetragenen laut. Diese Auswahlbibliographie stelle ich für die Zuhörer und alle Interessierten hier gerne als PDF bereit. Claudia Löschner Auswahlbibliographie zum Storytelling (Nachtrag zum SIETAR-Vortrag)